loading

Wie funktioniert ein Luftreiniger?

Ein Luftreiniger ist ein Elektrogerät, das heutzutage viele Familien benötigen. Moderne Wohnhäuser sind hochgradig luftdicht, thermisch und akustisch isoliert, was im Hinblick auf die Energieeffizienz gut, im Hinblick auf die Raumluftqualität jedoch nicht so gut ist. Da neu gebaute Häuser normalerweise nicht so viel Außenluft bekommen wie ältere Häuser, können sich im Inneren Schadstoffe wie Staub, Tierhaare und Reinigungsmittel ansammeln. Die Luft ist stärker verschmutzt, was ein erhebliches Problem darstellt, wenn Sie Allergien oder Asthma haben oder anfällig für Atemwegsreizungen sind. Wie ein Luftreiniger Werke sollten vor dem Kauf verstanden werden. Dies wird Ihnen helfen, das beste Gerät zu kaufen und es zu Hause aufzustellen.

Wie funktioniert ein Luftreiniger?

Ein Luftreiniger ist ein kompaktes Gerät mit einer großen Anzahl an Filtern. Im Haus beseitigt das Gerät nicht nur Staub und Pollen von der Straße, sondern auch Allergene, Tierhaarpartikel, unangenehme Gerüche und Mikroorganismen. Durch die ständige Nutzung des Gerätes wird das Mikroklima im Raum deutlich verbessert. Das Atmen im Haus wird erleichtert, Menschen leiden seltener an Atemwegserkrankungen und allergischen Symptomen. Wie funktionieren Luftreiniger eigentlich? 

Das Funktionsprinzip des Luftreinigers macht ihn zu einem sehr nützlichen Gerät im Haushalt. Luftreiniger bestehen meist aus einem Filter oder mehreren Filtern und einem Ventilator, der die Luft ansaugt und umwälzt. Wenn Luft durch den Filter strömt, werden Schadstoffe und Partikel aufgefangen und saubere Luft zurück in den Wohnraum gedrückt. Filter bestehen in der Regel aus Papier, Fasern (häufig Glasfaser) oder Netzgewebe und müssen regelmäßig ausgetauscht werden, um die Effizienz aufrechtzuerhalten.

Vereinfacht gesagt funktioniert der Luftreiniger nach folgendem Prinzip:

  • Im Inneren des Geräts wird Luft aus dem Raum angesaugt.
  • Durch integrierte Filter passieren.
  • Kehren Sie nach draußen zurück, entweder auf natürliche Weise oder mit einem Ventilator.

how air purifier works

Welche Arten von Luftreinigern gibt es?

Alle Luftreiniger fallen je nach Funktionsweise in verschiedene Kategorien. Im Folgenden betrachten wir, welche Arten von Luftreinigern es gibt.

  • Mechanische Grobreiniger waren vorhanden, um große Partikel einzufangen.
  • Absorptionskohlenstoff – wurde zum Auffangen von Gerüchen und Giftstoffen verwendet;
  • Elektrostatisch – das die Luft ionisiert und Schadstoffe anzieht;
  • HEPA – um selbst kleinste Partikel einzufangen;
  • Ultraviolett – Entwickelt, um die Luft zu desinfizieren und schädliche Verbindungen zu Kohlendioxid und Wasser zu oxidieren.

Grundtyp eines Luftreinigers

Die einfachste Art der Luftreinigung besteht darin, die Luft durch einen Grobreiniger und einen Kohlenstoffreiniger laufen zu lassen. Dank dieses Schemas ist es möglich, unangenehme Gerüche zu beseitigen und relativ große Schadstoffpartikel wie Tröpfchen oder Tierhaare aus der Luft zu entfernen. Solche Modelle sind günstig, haben aber keinen besonderen Effekt. Schließlich sind alle Bakterien, Allergene und Kleinstpartikel noch ungefiltert.

Elektrostatische Luftreiniger

Bei diesen Geräten ist das Prinzip der Reinigung etwas komplizierter. Luft strömt durch die elektrostatische Kammer des Reinigers, wo kontaminierte Partikel ionisiert und von Platten mit entgegengesetzter Ladung angezogen werden. Die Technologie ist relativ kostengünstig und erfordert keine austauschbaren Luftreiniger 

Leider können solche Luftreiniger keine hohe Leistung vorweisen. Andernfalls wird aufgrund der auf den Platten gebildeten Ozonmenge die Konzentration in der Luft den zulässigen Wert überschreiten. Es wäre seltsam, eine Verschmutzung zu bekämpfen, indem man die Luft aktiv mit einer anderen sättigt. Daher eignet sich diese Option für die Reinigung eines kleinen Raums, der keiner starken Verschmutzung ausgesetzt ist.

HEPA-Luftreiniger

Entgegen der landläufigen Meinung ist HEPA kein Markenname oder ein bestimmter Hersteller, sondern lediglich eine Abkürzung für High Efficiency Particulate Arrestance. HEPA-Reiniger bestehen aus einem ziehharmonikaartig gefalteten Material, dessen Fasern auf besondere Weise miteinander verwoben sind 

Die Verschmutzung wird auf drei Arten erfasst:

  • Trägheit: Partikel mit einem Durchmesser von mehr als einem Mikrometer gelangen mit dem Luftstrom in den Luftreiniger und können die Barriere nicht umgehen. Aufgrund der Trägheitsbewegung bleiben sie im Luftreiniger hängen.
  • Diffusion: Licht und kleine Partikel (weniger als 0.1 µDurch ihre chaotische Bewegung setzen sich Luftpartikel (z. B. Luftpartikel mit einem Durchmesser von 1,5 m) auf den Fasern des Luftreinigers ab, während der restliche Luftstrom das Hindernis umströmt und sie nicht aufnehmen kann.
  • Verschränkung: Partikel, die zu groß für die Diffusion und zu klein für die Trägheit sind, fliegen mit der Hauptströmung. Einige von ihnen haften jedoch noch an den Stofffasern und bleiben zurück. Neue Partikel bleiben am Kleber hängen und so weiter 

Luftreiniger mit Photokatalysator

Vor einigen Jahren entstand ein vielversprechendes Feld sogenannter photokatalytischer Reiniger. Theoretisch war alles ziemlich rosig. Luft gelangt durch einen Grobreiniger in einen Block mit einem Photokatalysator (Titanoxid), wo schädliche Partikel unter ultravioletter Strahlung oxidiert und zersetzt werden.

Man geht davon aus, dass ein solcher Reiniger Pollen, Schimmelpilzsporen, gasförmige Verunreinigungen, Bakterien, Viren und dergleichen sehr gut bekämpft. Darüber hinaus hängt die Wirksamkeit dieser Art von Reiniger nicht vom Verschmutzungsgrad des Reinigers ab, da sich der Schmutz dort nicht ansammelt.

Derzeit ist jedoch auch die Wirksamkeit dieser Art der Reinigung fraglich, da die Photokatalyse nur auf der Außenfläche des Luftreinigers stattfindet und für einen signifikanten Effekt der Luftreinigung eine Fläche von mehreren Quadratmetern mit einer Intensität im ultravioletten Bereich erforderlich ist Strahlung von mindestens 20 W/m2. Diese Bedingungen sind bei keinem der heute hergestellten photokatalytischen Luftreiniger erfüllt. Ob diese Technologie als wirksam anerkannt wird und ob sie modernisiert wird, wird sich zeigen.

verlieben
How to Use a Heating Pad?
How to Relax the Pelvic Floor Muscles?
Nächster
Für Sie empfohlen
Anwendung: Heimkrankenhaus Kapazität: Einzelperson Funktion: regenerieren Kabinenmaterial: TPU Kabinengröße: Φ80cm*200cm kann individuell angepasst werden Farbe: Weiße Farbe Druckmedium: Luft Reinheit des Sauerstoffkonzentrators: ca. 96 % Maximaler Luftstrom: 120 l/min Sauerstofffluss: 15 l/min
Anwendung: Krankenhaus/Heim Funktion: Behandlung/Gesundheitswesen/Rettung Kabinenmaterial: Doppelschichtiges Metallverbundmaterial + weiche Innendekoration Kabinengröße: 2000 mm (L) * 1700 mm (B) * 1800 mm (H) Türgröße: 550 mm (Breite) x 1490 mm (Höhe) Kabinenkonfiguration: Sofa mit manueller Einstellung, Befeuchtungsflasche, Sauerstoffmaske, Nasensauger, Klimaanlage (optional) Sauerstoffkonzentration, Sauerstoffreinheit: ca. 96 % Arbeitsgeräusch: <30 dB Temperatur in der Kabine: Umgebungstemperatur +3°C (ohne Klimaanlage) Sicherheitseinrichtungen: Manuelles Sicherheitsventil, automatisches Sicherheitsventil Grundfläche: 1,54㎡ Kabinengewicht: 788 kg Bodendruck: 511,6 kg/㎡
Anwendung: Heimkrankenhaus Kapazität: Einzelpersonen Funktion: regenerieren Material: Kabinenmaterial: TPU Kabinengröße: 1700*910*1300mm Farbe: Originalfarbe ist weiß, maßgeschneiderte Stoffbezüge sind erhältlich Leistung: 700 W Druckmedium: Luft Ausgangsdruck: <400 mbar bei 60 l/min Maximaler Arbeitsdruck: 30 kPa Sauerstoffreinheit im Inneren: 26 % Maximaler Luftstrom: 130 l/min Min. Luftstrom: 60 l/min
Die Sonic Vibration Sauna nutzt eine Mischung aus Schallvibrationen unterschiedlicher Frequenzen und Ferninfrarot-Hyperthermie-Technologie und bietet Patienten eine umfassende Multifrequenz-Rehabilitationstherapie zur sportlichen Genesung
Die Sonic Vibration Sauna nutzt eine Mischung aus Schallvibrationen unterschiedlicher Frequenzen und Ferninfrarot-Hyperthermie-Technologie und bietet Patienten eine umfassende Multifrequenz-Rehabilitationstherapie zur sportlichen Genesung
keine Daten
Kontaktieren Sie uns
Guangzhou Dida Technology Co., Ltd. ist ein von Zhenglin Pharmaceutical investiertes Unternehmen, das sich der Forschung widmet.
+ 86 19926035851
Rund um die Uhr
      
Kontakt mit uns
Ansprechpartner: Eric Chen
WhatsApp:+86 199 2603 5851
Email Kontakt @didahealthy.com
Hinzufügen:
Etage 13, Westturm der Guomei Smart City, Juxin Street Nr. 33, Bezirk Haizhu, Guangzhou, China
Copyright © 2024 Guangzhou Dida Technology Co., Ltd. - didahealthy.com | Seitenverzeichnis
Customer service
detect